Dienstag, 24. Juli 2012

Spielsack

Für ein Wochenende auswärts wollte mein Sohn unbedingt seine Spielküche dabei. Also nähte ich ihm kurzerhand einen Sack mit einer einfachen Küche darauf und auf der anderen Seite mit einer kleinen Spielstrasse im Grünen samt Parkplatz.

Pfanne auf dem Herd und Salat und Tomate im Waschbecken:


Spielstrasse im Grünen mit genügend Platz für einen Helikopteranflug:



Und so sahen die Applis ohne Spielsachen darauf aus:



Nach dem Spielen verschwinden die Spielsachen schwupdiwup im Sack und man hat alles schön dabei :-)

Kommentare:

Klebefinger hat gesagt…

Was für eine tolle Idee!! Bin begeistert! Werde ich glaube ich als "Kaufladen-Ergänzung gleich mal nachmachen :-)
Vielen Dank für die Idee!!
Liebe Grüße,
Heike

Kuscheliges hat gesagt…

Super Idee! Wäre vielleicht noch was für die Ferien ;-)

chorbji hat gesagt…

Prima Idee! Das würde im Restaurant sicher auch gut funktionieren, damit es den Kids nicht so langweilig wird... Lg

rankhilfe hat gesagt…

was für eine tolle idee.
gerade richtig fürs reisegepäck....klasse

Xenia hat gesagt…

mega lässig!

Amylou hat gesagt…

Ich bin ganz begeistert! So genial!

portami hat gesagt…

Danke!
Habe schon Ideen für die nächsten Säcke, welche dann ein bisschen detailierter werden sollen, wird dann hoffentlich auch keine Expressnähaktion mehr.