Sonntag, 8. Dezember 2013

Weihnachtskarten mit Webbändern

Hier häufen sich langsam aber sicher eine Menge Webbandrestenstücke an und darum war ich auf der Suche nach einer sinnvollen Verwendungsmöglichkeit. Damit auch die Kinder nicht zu kurz kamen, haben wir folgendes ausprobiert:



Tannenbaum-Weihnachtskarten mit Webbandresten:



Man nehme:
- einige Webbandresten oder Webbandstücke zwischen 2 und 12 cm lang
- Stylefix
- Schere
- Feuerzeug
- Blankokarten


1. Man wähle sich Webbandstücke aus und lege sie auf die leere Karte, die Stücke sollten immer ein Stückchen kleiner sein als das vorherige und unten braucht es noch einen kleinen Baumstamm:


2. Man bearbeite die Webbandenden mit dem Feuerzeug, damit sie nicht mehr ausfransen. Achtung hier muss man kleineren Kindern sicher helfen!

3. Man klebe auf die Rückseite der Webbandstücke Stylefix darauf:


Man klebe die Stücke mit ein wenig Abstand, oder auch ohne, je nachdem was einem besser passt auf die Karte - und fertig ist die rasch selber gemachte Webband-Tannenbaum-Karte!



Weihnachtskugelkarte aus Webbandresten:


Man nehme:
- einige Webbandresten oder Webbandstücke zwischen 2 und 12 cm lang
- Stylefix
- Schere
- Feuerzeug
- Kreisvorlagen aus normalem Kopierpapier
- Blankokarten


1. Man schneide sich Kreise aus normalem Kopierpapier aus und zwar in der Grösse dass es auf deiner Karte zwei oder drei Weihnachtskugeln platz haben.

2. Man suche sich Webbandresten aus, die grösser als der ausgeschnittene Kreis sind (unten im Bild):


3. Webbänder passend zuschneiden und auf der Rückseite mit Stylefix versehen.

4. Auf den Papierkreis aufkleben.


5. Papierkreis umdrehen und ausschneiden, rundum ca. 1 mm Webband stehen lassen.

6. Webband mit dem Feuerzeug bearbeiten, damit sie nicht mehr ausfransen. 


7. Auf die Rückseite der Kugeln und auf die Aufhängerwebbänder Stylefix kleben.


8. Auf der Karte platzieren und definitiv aufkleben. Fertig ist deine schnell gemachte und trotzdem einzigartige Webbandkarte!


Viel Spass und eine frohe und besinnliche Adventszeit!


Anmerkung:
Das funktioniert auch mit andern Sujets, z.B. Blumen, Ostereiern, Sternen, Häusern usw. lass einfach deine Fantasie oder die deiner Kinder walten.


Kommentare:

Pippi-Lotta & Anton hat gesagt…

Super-schöne Bastel-Idee!!! Die Kinder werden Spass haben und die Post-bekommenden Lieben auch! Wunderschöne Karten habt ihr gemacht!!
Liebe Grüsse, Sandra

Muddi hat gesagt…

Oh das ist eine wunder schöne Idee! Geht bestimmt auch mit Masking Tape, das hab ich hier auch nich zu Hauf.... ;-) Dankeschön!!

Liebe Grüße
Sarah

Fusselline hat gesagt…

Oh das ist auch eine gute Idee! Das ist natürlich eher eine Variante zum Basteln mit Kindern. Meine ist dazu etwas zu friemelig.

Liebe Grüße, Nadine